≡ NAVIGATION

Die Arbeit mit Tieren

Seit Jahrtausenden leben Tiere mit uns.

Im Lauf dieser Zeit wurde uns Menschen immer bewusster, dass Tiere keine seelenlose Wesen sind, sondern vollwertige Geschöpfe, die einen großen Stellenwert in unseren Leben einnehmen.

Auch Tiere geraten dann und wann in Zustände, die einer Behandlung bedürfen, sei es auf körperlicher oder auch auf seelischer Ebene.

Im Folgenden habe ich die wichtigsten Werkzeuge aufgelistet, die in meiner Praxis zum Einsatz kommen.


Bachblüten

Essenzen nach Edward Bach.
Eine wundervolle Methode, um psychische Themen zu bearbeiten, andere Behandlungsmethoden sanft und nachhaltig zu ergänzen.
Festsitzende Prozesse werden wieder in Gang gesetzt.
Bachblüten bewähren sich immer wieder bei seelischen Belastungen, Ängsten, Traumata und belastenden Mustern.

Divine Intervention

Eine der kraftvollsten Heilweisen. Seit Generationen wurde sie von mexikanischen Heilern, den Curanderos, ununterbrochen weitergegeben.

Schwächezustände, Müdigkeit, Erschöpfung, diffuse Schmerzzustände, Schlafstörungen und Burn-Out... lassen sich mit dieser Technik hervorragend behandeln.

Divine Intervention ist so kraftvoll, dass es auch bei schweren körperlich-chronischen Erkrankungen (z. B. Krebs, Multiple Sklerorse) eingesetzt wird.

Homöopathie

Samuel Hanemann (1755 - 1843) erkannte und entwickelte die Homöopathie nach dem Grundprinzip _Similia similibus curentur_: Ähnliches mit Ähnlichem heilen.

Akute Erkrankungen, chronische Veränderungen können mit diesem Werkzeug wunderbar aufgegriffen und aus dem Organismus herausgearbeitet werden.

Lichtsprache I, II und III

Eine kraftvolle Heilweise, die seit 26 Generationen ununterbrochen von den mexikanischen Curanderos weitergegeben wird. Durch diese Arbeit mit heiliger Geometrie und Farben wird die Aura in eine neue, gesunde Form gebracht, damit wir die Energien anziehen, die unser Leben unterstützen, die neue Ergebnisse möglich machen.

Themen, die mit Lichtsprache bearbeitet werden können, sind z. B. _Selbstwert_, _Konzentrationsschwierigkeiten_, _Lernprobleme_, aber auch körperliche Erkrankungen. Auch _Beziehungsprobleme_, _beruflicher Erfolg_, _guter Arbeitsplatz_, _eine neue Wohnung finden_, .... sind Themen, die mit Lichtsprache unterstützt leichter zu manifestieren sind.

Medizinische Heilpilze

Mykotherapie ist eine sehr alte Heilweise aus der TCM - Traditionelle Chinesische Medizin, die sich sehr bewährt hat.
Seit einigen Jahren erfreut sich dieses Therapeutikum auch in unserem Kulturkreis einer stetig wachsenden Beliebtheit.
Die Wirkung der Pilze ist sehr breit aufgestellt. Teilweise kann ein einziger Pilz mehrere "disharmonische" Zustände im Körper wieder ausgleichen.

Schüssler Salze

Die insgesamt 27 Salze bzw. die Therapie mit selben geht auf den homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 - 1898) zurück.
Sie werden begleitend oder als Einzeltherapeutikum eingesetzt und arbeiten nicht nur auf körperlicher Ebene.

Skulpturaufstellung

Manchmal ist auf den ersten Blick nicht klar, woher gewissen Belastungen, Muster und ähnliches kommen.
Mit Hilfe von Skulpturen (Playmobil- und sonstige Spielfiguren) lassen sich Situationen und Konstellationen sichtbar machen.

Sobald die Situation so (be)greifbar geworden ist, sind auch Lösungswege oft klarer erkennbar.

Sterbebegleitung

Unser Leben mit unseren Tieren ist reich, lustig, bunt und voller Liebe.
Sie gehen mit uns durch alle Phasen unseres Lebens – bedingungslos.
Irgendwann wird uns jedoch bewusst, dass diese Zeit endlich ist.
Dann ist es unsere Aufgabe, einen Teil dessen zurückzugeben, was sie uns zeit ihres Lebens geschenkt haben.
Mit verschiedenen Mitteln wird der Sterbeprozess des Tieres begleitet.
Auch als Tierbesitzer erfahren Sie hier Unterstützung in der Phase des Loslassens.

Tierkommunikation

Unter Tierkommunikation versteht man den mentalen Austausch mit einem Tier.
Dieses "Gespräch" findet non-verbal auf einer Ebene statt, die unabhängig ist von Zeit und Raum.

Eine Tierkommunikation wird zum Beispiel bei auffälligem Verhalten eines Tieres, bei körperlichen Beschwerden ohne klinischem Hintergrund, oder Ähnlichem als Mittel gewählt, um klare Antworten zu erhalten.
Auch bei der Sterbebegleitung ist die Tierkommunikation ein wunderbares Werkzeug, um dem Tier und seinen Menschen Klarheit und Leichtigkeit zu bringen.

Die Kommunikation mit einem Tier setzt voraus, dass ich als Medium klar und weitestgehend frei vom eigenen Ego bin. Das bedeutet, dass ich mich frei von allen Vorstellungen mache, um was es denn bei meinem Gesprächspartner geht.
Jedes Tier und jeder Mensch, der hinter einem solchen steht, bringt seine eigene Geschichte mit. Seine eigenen Verstrickungen und Verquickungen. Und das kann ich mit meinem Geist/Verstand gar nicht erfassen.
Deshalb geht man mit der Tierkommunikation auf eine andere Ebene, in einen ganz eigenen Chat-Room.
Ich bin in der Kommunikation der Kanal, der von höherer Ebene übermittelt und übersetzt. Ich sitze sozusagen als Übersetzerin mit in diesem Chat-Room, höre, nehme wahr und übersetze das Ganze so, dass es der Tiermensch dann versteht.
Wenn ich als Kanal klar und sauber bin, werden mitunter viele wichtige Informationen übermittelt.

Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass sich die Qualität des Austausches wandelt.
Das Bewusstsein und die Bereitschaft der Menschen für "andere" Dinge wandeln sich. Sie werden offener.
So auch in der Tierkommunikation.
Gespräche, die früher im Stil "Frage-Antwort" geführt wurden, führe ich kaum noch. Es ist eher ein offener Raum, den ich anbiete, der mit Kommunikation gefüllt werden kann. Natürlich kenne das Thema, worum es geht und beobachte und fühle, welche Impulse und Wahrnehmungen in meinen "Raum" einfließen, aber ich stelle keine zuvor präzise formulierten Fragen mehr.
Wenn ich eine Tierkommunikation auf diese Art durchführe, erhalte ich wertvolle Impulse, die das Tier dem Menschen spiegelt. Es werden Dinge reflektiert, die lange nicht sichtbar waren und die so zur Heilung kommen können.
Das Werkzeug des Gespräches mit unseren Tieren hat sich nach meiner Auffassung enorm weiterentwickelt und kann uns wertvolle Dienste leisten.

Weben mit Licht und Energie

Die Curanderos, die mexikanischen Heiler, sind der Ansicht, dass Energie ohne lichtvolle Führung und Licht ohne kraftvolle Energie nicht die Ergebnisse in unserem Körper und auch in unserem Leben bewirken, die wir brauchen. Sie sehen hier eine Ursache für Erkrankungen, Schmerzen, Kraftlosigkeit, Unklarheit.

Durch Behandlungen mit der Technik Weben mit Licht und Energie werden die Lichtebenen und die Energieebenen wieder auf allen PEMS-Ebenen miteinander "verwoben" und arbeiten so wieder gesund zusammen.

(PEMS steht für Physisch, Emotional, Mental, Spirituell).

Einzelne Heilmethoden oder eine Kombination aus mehreren kann Ihnen und Ihrem Tier die passende und individuell zugeschnittene Behandlung bieten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Im Gespräch finden wir gemeinsam das, was Ihr Tier braucht.

Kontakt